Bildungswerk Moorwiese

Fortbildung und Weiterbildung in der Pflege

Eine Einrichtung der gGmbh

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Bildungswerk Moorwiese ist ein Erwachsenenbildungswerk und Teil der AWO Service gGmbH. Übergeordneter Träger ist die AWO in Ostwestfalen Lippe. 

Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung unser digitales Anmeldeformular oder das Anmeldeformular als Pdf-Datei, welches Sie ausdrucken, ausfüllen und uns per Fax oder Post zusenden können.
Wir hoffen, Sie haben Verständnis dafür, dass wir nur Anmeldungen über unseren Internetauftritt und per Brief oder Fax entgegen nehmen können. Dadurch haben Sie und wir eine verbindliche Grundlage. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Genauere Informationen zu den einzelnen Seminaren erhalten Sie bei unseren Mitarbeitern im Bildungswerk Moorwiese oder im Internet. Da die Teilnehmerzahl für unsere Fortbildungen begrenzt ist, werden die Kursanmeldungen nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung über die Kursteilnahme. Wir behalten uns vor, angekündigte Dozent/-innen durch andere zu ersetzen und/oder notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms und -ortes vorzunehmen.

Sollte ein Seminar bereits belegt sein, erhalten Sie einen Platz auf der Warteliste. Hierüber informieren wir Sie rechtzeitig. Gerne können Sie uns auch nach Anmeldeschluss eines Seminars auf freie Plätze bzw. zusätzlich eingerichtete Termine ansprechen.

Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie bis 4 Wochen vor Kursbeginn eine Mitteilung von uns. 

Zahlungs- & Rücktrittsbedingungen

Die Teilnahmegebühr für unsere Weiterbildungsangebote entnehmen Sie den einzelnen Ausschreibungen. Sie ist in der Regel eine reine Kursgebühr. Kosten für Verpflegung und Unterkunft sind darin nicht enthalten. Vertragspartner ist für uns die unterzeichnende/im Internet bestätigende Person (bei der Anmeldung über den Arbeitgeber die Einrichtung).

Die Kosten für maßgeschneiderte Angebote sowie Inhouse-Angebote werden jeweils nach Aufwand mit Ihnen vereinbart. Bitte sprechen Sie uns an!

Rücktrittsbedingungen

Sollten Sie und/ oder Ihre Mitarbeiterin/ Ihr Mitarbeiter an einer Veranstaltung, zu der Sie sich/ Sie/ Ihn angemeldet haben, nicht teilnehmen können:

  • ist ein Rücktritt vom Vertrag bis 8 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei möglich
  • fallen bei Rücktritt ab acht Wochen vor Kursbeginn 25 % der Seminargebühren an
  • fallen bei Rücktritt ab vier Wochen vor Kursbeginn 50 % der Seminargebühren an
  • sind bei Rücktritt ab zwei Wochen vor Kursbeginn die vollen Seminargebühren zu zahlen

Die Rücktrittsgebühr entfällt, wenn bis spätestens 1 Tag vor Kursbeginn ein Ersatzteilnehmer/in benannt werden kann oder der Kurs von uns abgesagt wird. Diese Regelungen gelten auch im Krankheitsfall oder bei vorzeitigem Abbruch. Diese Regelungen gelten auch für Inhouse-Angebote. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis. Stornierungen müssen in Textform erfolgen.

Seminar-Rücktrittskosten-Versicherung 

Verschiedene Versicherungen bieten die Möglichkeit eine Seminar-Rücktrittkosten-Versicherung abzuschließen z.B. die Hanse-Merkur oder die Ergo. Sie finden Angebote im Internet, indem Sie die Stichworte „Seminar Rücktrittsversicherung“ in Ihre Suchmaschine eingeben.

Einladung und Rechnung

Sie erhalten von uns bis 4 Wochen vor Kursbeginn eine Einladung und Rechnung über die Teilnahmegebühren, an die von Ihnen angegebene Rechnungsanschrift. Bitte bezahlen Sie die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung. Diese ist innerhalb von 14 Tagen zu begleichen. Sollte eine Korrektur der Rechnung aus von uns nicht verursachten Gründen erforderlich werden, erhebt das Bildungswerk Moorwiese eine Verwaltungsgebühr von 10,00 €.

Bildungsscheck und Prämiengutschein

Einen Bildungsscheck oder Prämiengutschein nehmen wir bei Kursen ab einem Betrag von 350,00 € an. Wir benötigen Bildungsschecks oder Prämiengutscheine bis 5 Wochen vor Kursbeginn im Original, um diese in der Rechnung berücksichtigen zu können.

Zweitschriften

Sollten Sie nach Abschluss des Kurses und nach Erhalt des Zeugnisses/ Zertifikates/ der Teilnahmebescheinigung eine Zweitschrift benötigen, dann fällt für den Prüf- und Verwaltungsaufwand eine Pauschale von 25,00 € an. Den Auftrag von Ihnen benötigen wir in Textform mit Angabe der Versand- und Rechnungsadresse.

Ratenzahlung: 

Bei Kursangeboten mit möglicher Ratenzahlung, fällt für jede Rate eine Pauschale von 10,00 € an. Je nach Laufzeit des Kurses sind maximal 10 Raten möglich. Die letzte Rate wird spätestens 4 Wochen vor dem Ende eines Kurses fällig.

Haftung

Das Bildungswerk Moorwiese haftet nicht für Schäden aus Unfällen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl, es sei denn, dass der Schaden von uns vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen setzen wir eine, an den formulierten Veranstaltungszielen gemessene, normale physische und psychische Belastbarkeit voraus. Das Bildungswerk Moorwiese übernimmt keine Haftung für körperliche oder psychische Schäden, die mit dem Kursgeschehen in Zusammenhang gebracht werden.

Datenschutz

Mit ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der automatischen Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen und institutionsbezogenen Daten für Zwecke der Seminarabwicklung einverstanden. Für Abrechnungen mit Förderstellen (Landes-, oder Bundesförderung) müssen wir diese ggf. weiterleiten. Eine weitere Nutzung wird nicht vorgenommen.
Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung für Anmeldungen (siehe hier).

Widerrufsbelehrung
Widerruf

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der

AWO Bildungswerk Moorwiese
Hermannstraße 10

32130 Enger

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns an, schreiben oder faxen Sie uns – oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail!